Datenschutz


 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts:

Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung e.V.
Zähringer Str. 19
68723 Schwetzingen

E-Mail: info(a)tierschutzverein-schwetzingen.de
Internet: www.tierschutzverein-schwetzingen.de
Telefon: 01 73 / 454 02 54

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Sicherheit bei Datenübermittlungen

Alle Online-Formulare des Vereins werden über eine verschlüsselte SSL-Verbindung aufgerufen und Ihre Daten darüber übermittelt. Sie erkennen diese Übermittlung an einem geschlossenen Schloss in der Statusleiste Ihres Internetbrowsers. Ihre Daten sind auf dem Weg von Ihrem Computer zu uns verschlüsselt und können erst wieder auf unserem Server gelesen werden. Ein Sicherheitszertifikat bestätigt die Authentizität.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen.

Dabei ist die Angabe einer gültigen:

  • Email-Adresse erforderlich,
  • der Name,
  • der Betreff,

damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über bereitgestellte E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

 

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.


Dauer der Speicherung

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, sofern zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung die Vorhaltung der Daten notwendig ist.


Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


Formulare zur Mitgliedschaft

Ihre Angaben aus dem Mitgliedsformular verwenden wir für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft. Weiterhin verwenden wir die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für Vereinszwecke, für Spendenwerbung und um Ihnen weitere Informationen über die Tierschutzverein Schwetzingen & Umgebung e.V. zukommen zu lassen. Der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit formlos widersprechen, zum Beispiel per E-Mail an info@tierschutzverein-schwetzingen.de mit einem kurzen Hinweis zum ausgefüllten Formular. In der Regel enthalten die Formulare aber ohnehin separate Datenschutzhinweise mit individuellen Widerspruchs-Mailadressen.

 

Vermisstenanzeigen und Formulare zur Vermittlung

Ihre Angaben aus den Formularen für vermisste Tiere und Vermittlungen werden ausschließlich zur Durchführung des bevorstehenden Zwecks erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt. Ihre persönlichen Daten dürfen nicht an dritte Personen weiter gegeben werden. In der Regel enthalten die Formulare aber ohnehin separate Datenschutzhinweise mit individuellen Widerspruchs-Mailadressen.

 

Bildquellen

Schmuckbilder: https://www.pexels.com/https://wiht.co/freestockimageslist

Fotos für "Unsere Tiere": Nadine Ullrich
Headerbild Kleintiere: http://de.fotolia.com #114994093 | Urheber: Happy monkey